Tag : Berge

Schneeschuhwanderung in der Vollmondnacht

Schneeschuhwandern im Licht des Vollmonds ist ein ganz besonderes Erlebnis. Ich war in Lüsens unterwegs, einem Seitental des Sellraintails.

Schneeschuhwanderung zur Walderalm

Die Walderalm ist zwar allgemein bekannt, wird jedoch von den meisten Menschen eher in den wärmeren Monaten des Jahres frequentiert. Im Winter hingegen eröffnet sich die Möglichkeit zu einem ganz besonderen Erlebnis – einer Schneeschuhwanderung zu einem meiner Lieblingsplätze im Karwendel.

Die neuen Kalender 2024!

Noch nie war die Auswahl so groß wie dieses Jahr! Ich war wieder viel unterwegs und habe euch aus meinen Fotos die neuen Kalender für 2024 zusammengestellt.

Tosendes Wasser und brennende Lärchen

Heute möchte ich euch eine äußerst vielseitige Wanderung vorstellen, die meiner Meinung nach zu dieser Jahreszeit am eindrucksvollsten ist. Die Landschaft ist atemberaubend schön und bietet sicherlich Gelegenheit für unvergessliche Erlebnisse. Unser Ziel ist das Karwendelgebirge, wo wir die faszinierende und unberührte Ehnbachklamm durchwandern werden. Wir werden zwischen leuchtenden Lärchenbäumen spazieren und schließlich das beeindruckende Alpenpanorama des Karwendelgebirges von der Neuen Magdeburger Hütte aus bewundern können. Lasst uns loslegen!

Wunderschöne Schwarzmoosseen

Jedes Jahr fasziniert die Blüte der Almrosen in den Bergen die Menschen. In der Umgebung von Innsbruck gibt es besondere Orte für Wanderungen, um dieses Naturschauspiel zu erleben. Über meine vorherige Wanderung auf dem Zirbenweg zur Almrosenblüte habe ich bereits berichtet. Heute möchte ich euch mitnehmen auf eine schöne Wandertour im Kühtai, die nicht nur ein Meer aus Almrosen, sondern auch vier wunderschöne Bergseen bietet. Los geht’s zu den Schwarzmoosseen.

Beleuchteter Grawa Wasserfall

Im Zuge der Sommer-Wandernacht im Stubai war der Grawa Wasserfall am 8. August beleuchtet.

Rietzer Griesskogel

Heute möchte ich euch auf meine Tour zum Rietzer Grieskogel mitnehmen, von dem aus man atemberaubende Ausblicke auf die Alpenwelt rund um Innsbruck genießen kann.

Mit dem Bike zur Pfeishütte

Die Pfeishütte ist vielen Karwendelliebhabern ein bekannter Ort, ebenso wie der Goetheweg hoch über Innsbruck auf der Nordkette. Normalerweise ist dies die übliche Route für Wanderer, die die Pfeishütte und die umliegenden Karwendelgipfel erkunden möchten. Aber wusstet ihr, dass man die traumhaft gelegene Innsbrucker Hütte auch mit dem Fahrrad besuchen kann? Eine Alternative zum wunderschönen Goetheweg, die jedoch nicht weniger aufregend ist.

Die wunderschöne Drei-Seen-Wanderung

Im Kühtai kann man eine wunderschöne, relativ kurze, aber sehr eindrucksvolle Wanderung zu mehreren Bergseen machen. Erlebt die Tour in meinem neuen Blog mit vielen Fotos und Video.