Tag : Brauchtum

Das berühmte Wampelereiten – Fasnacht in Axams

Das Wampelereiten findet alle vier Jahre im Zuge des Fasnachtsumzugs in Axams statt. Was viele nicht wissen: Das Brauchtum gehört seit 2016 zum immateriellen Weltkulturerbe der UNESCO. Eine tolle Auszeichnung für diese sehenswerte Tradition.

Imster Schemenlaufen

Die Fasnacht in Imst, auch als Imster Schemenlaufen bekannt, ist ein farbenfrohes und traditionsreiches Fest, das jährlich in der Faschingszeit die Tiroler Stadt in einen lebendigen Karneval verwandelt.

Die schönsten Bergfeuer

Bergfeuer haben in Tirol eine lange Tradition. Entweder zur Sommersonnenwende oder zu Herz-Jesu-Sonntag findet man in verschiedenen Tiroler Regionen dieses Brauchtum. Die wohl schönsten gibt es in der Tiroler Zugspitz Arena. Der Talkessel zwischen Ehrwald, Lermoos und Biberwier erstrahl jedes Jahr aufs neue mit tollen Motiven an den umliegenden Bergen wie der Zugspitze oder der Sonnenspitze.

Der Umzug der Rumer Muller – UNESCO-Weltkulturerbe

Der Rumer Mullerumzug ist mittlerweile als immaterielles Kulturerbe der UNESCO anerkannt. Diese traditionelle Veranstaltung findet alle vier Jahre statt und wechselt zwischen den Gemeinden Thaur, Absam und Mils ab. Daher wird der Umzug nur alle vier Jahre in Rum durchgeführt.