Tag : Geschichte

Das Kloster Manasija: Ein Juwel der serbischen Geschichte und Kultur

Inmitten der malerischen Landschaft Serbiens, umgeben von dichten Wäldern und sanften Hügeln, erhebt sich eines der bedeutendsten Denkmäler der serbischen mittelalterlichen Kultur und Architektur: das Kloster Manasija. Dieses Kloster, auch bekannt als Resava, ist nicht nur ein spirituelles Zentrum, sondern auch ein beeindruckendes Beispiel für die mittelalterliche Festungsarchitektur und Kunst.

Die älteste Kirche Serbiens – Petrova Crkva

Die Kirche der Heiligen Apostel Petrus und Paulus, besser bekannt als Petrova crkva in Ras, befindet sich am südlichen Rand des Novi Pazarer Vorortes Postenje, fünfhundert Meter westlich der Mündung des Flusses Deževa in die Raška. Sie wurde über einem prähistorischen Tumulus erbaut, der bis 1957 eine wertvolle illyrisch-griechische Hinterlassenschaft aus dem frühen 5. Jahrhundert v. Chr. verbarg, die in das Familiengrab eines anonymen Adligen aus der Stammesaristokratie gelegt worden war.

Kloster Tumane – Манастир Тумане

Willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Reiseblog! Heute nehme ich dich mit auf eine Reise zu einem der spirituellsten und friedvollsten Orte Serbiens – dem Kloster Tumane. Eingebettet in die malerische Landschaft Ostserbiens, nahe der Stadt Golubac, bietet dieses Kloster nicht nur eine tiefe spirituelle Erfahrung, sondern auch eine beeindruckende Naturkulisse.

Diana Budisavljevic – stille Heldin aus Innsbruck

Ihr Lebenslauf gleicht einem spannenden Krimi: Die in Innsbruck geborene Diana Budisavljević rettete während des Zweiten Weltkriegs Tausende von Kindern vor dem sicheren Tod.